sauberer bildschirm

Den Monitor richtig reinigen – So geht’s

Teilen

Ein verschmutzter Monitor kann das Display leicht deformieren. Aus diesem Grund sollten Sie das Spiel regelmäßig säubern oder den Bildschirm anzeigen. Der Monitor kann mit Staub, Schmutz, Fett und Speichelflecken verunreinigt sein. Insbesondere Speichel oder andere Flüssigkeiten auf dem Bildschirm können dazu führen, dass Pixel unterschiedlich dargestellt werden, was für ein gutes Spielerlebnis nicht optimal ist. Dies kann durch Reinigung des Monitors korrigiert werden!

Mit was reinige ich den Bildschirm am besten?

Auch wenn Sie nicht immer die Finger auf dem Bildschirm haben, werden Sie früher oder später Schmutz, Staub oder ähnliches auf dem Bildschirm bemerken. Monitore oder Fernseher ziehen im wahrsten Sinne des Wortes Schmutz an. Der Bildschirm muss sauber sein, um eine gute Sicht und ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten. Ein schmutziger Bildschirm führt zu einer verzerrten Darstellung des Bildes, die niemand will!

Wie kann man den Monitor am besten reinigen?

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, schalten Sie den LCD-Monitor aus oder ziehen Sie ihn ab. Um Stromschläge zu vermeiden, wird dringend empfohlen, das Netzkabel aus der Steckdose zu ziehen. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reinigung des Monitors:

Schritt 1: Entfernen Sie zuerst Schmutzablagerungen und Fettflecken. Wir können ein Mikrofasertuch empfehlen. Wenn Sie kein solches Tuch haben, können Sie auch Baumwoll- oder Leinentücher verwenden, aber Sie müssen darauf achten, dass diese nicht zu rau sind und den Monitor zerkratzen können. Bei der Reinigung des Monitors ist es empfehlenswert, kleine Kreisbewegungen auszuführen, aber vorsichtig und mit wenig Druck auf dem Bildschirm!

Schritt 2: Wenn der erste Schritt des Reinigungsprozesses nicht ausreichend war und die Flecken noch sichtbar sind, gibt es eine strengere Methode. Verwenden Sie ein feuchtes Mikrofasertuch. Aber es darf nicht sinken! Feuchtigkeit kann nicht nur den Monitor, sondern auch die Präzisionselektronik des Monitors beschädigen. Für die Befeuchtung des Mikrofasertuchs empfehlen wir die Verwendung spezieller TFT-Reinigungsmittel, die im Fachhandel oder hier bei Amazon erhältlich sind.