mann arbeitet an projekt

Wozu benötigt man Projektmanagement Software?

In sehr vielen Unternehmen spielt das Projektmanagement eine sehr wichtige Rolle. Das Projekt wird immer in einem zuvor definierten Zeitpunkt vollbracht und es werden dafür alle Details berücksichtigt. Bei unterschiedlichen Bereichen werden in der heutigen Zeit die Projekte entdeckt und dies beispielsweise im Bereich Gartenpflege, Versicherungen, am Bau, bei der Automobilindustrie oder auch im IT-Bereich. Immer kann eigenständig bestimmt werden, was für das Projekt wichtig ist.

Entscheidend ist eine gute Planung und am Ende der Abschluss von dem Projekt. Die Projekte sind in der Regel neu und vieles gab es zuvor noch nicht. Zu unterscheiden sind private Projekte und die beruflichen Projekte. Bei allen Projekten sollte zuvor festgelegt werden, was dazu gehört und was nicht. Nur wenn dies geschieht, lässt sich der Inhalt auch klar eingrenzen. Die Anforderungen sind immer sehr wichtig und wurden diese klar definiert, können Projekte am Ende auch sehr verschieden aufgesetzt werden. Neben den Anforderungen sind auch die Risiken zu überlegen und zu analysieren. Abgesehen von dem Risikomanagement spielen Budgetplanung und Ressourcenplanung eine wichtige Rolle. Im Vorfeld müssen daher die Kosten geschätzt werden und auch die Anzahl der Mitarbeiter muss gut überlegt werden. Für die Projektbewältigung werden in vielen Fällen auch Hardware, Server oder Materialien benötigt.

Wurde dies am Ende gründlich überlegt, kann ein Zeitplan aufgestellt werden. Teilziele werden oft mit Feierlichkeiten verbunden und das Projekt wird damit weiter voran getrieben. Bei dem Projektmanagement sollte der Aufwand allerdings auf keinen Fall unterschätzt werden. Software als Unterstützung bietet die Möglichkeit, dass Änderungen eingearbeitet werden können und immer kann dann flexibel reagiert werden. Bei der Software wird die Zeitplanung auch visuell gezeigt und damit sichtbar gemacht.

Vorteile von Projektmanagement Software

team bespricht projektBei der Software gibt es sehr vielseitige Vorteile und so können Berichte automatisch erzeugt werden, es gibt die umfangreiche Risikoanalyse und die optimalen Planungsmöglichkeiten. Sie sollte jedoch fachgerecht sein und die Bedienung sollte einfach und intuitiv von der Hand gehen.

Mit der Projektmanagement Software funktioniert dann die Ressourcenplanung, die Risikoanalyse, das Tracken von Meilensteinen und es gibt die Kontrolle über den Zeitplan. Außerdem gibt es Vorlagen für das Darstellen und für Berichte und es können URS erstellt werden. Das Arbeiten mit einer speziellen Software kann sich am Ende sehr rentieren. Die entsprechende Software ist allerdings auch von der Größe des Projekts abhängig. Zum Teil werden auch kostenlose Lösungen geboten, mit welchen gearbeitet werden. In vielen Bereichen macht es jedoch Sinn, wenn mit den professionellen Programmen gearbeitet wird. (Quelle: https://www.foerderportal.at/projekt-management-software/)

Empfehlenswerte Software

Eine beliebte Software ist Microsoft Project, welche monatlich bereits ab 5,90 € erhältlich ist. Bei dem Projekt Management gehört die Software zu den Klassikern und es gibt viele Vorteile. Sie lässt sich größtenteils intuitiv bedienen und sie ist sehr ausgereift. Über die Cloud können heute viele Funktionen genutzt werden und auf das Projekt kann dann auch von unterschiedlichen Standorten zugegriffen werden. Jeder kann damit die Planung überarbeiten und aktualisieren.

Auch beliebt ist die Software Bitrix 24, welche kostenlos zur Verfügung steht oder auch bis zu 99 Euro monatlich kosten kann. Das Projektmanagement Tool kann mit Social Community verwendet werden, es können Aufgaben getrackt werden und die To-Do-Listen lassen sich schreiben. Die kostenlose Möglichkeit bietet sich für den Einstieg an und wer mehr wünscht, findet die professionelle Software. Wer sehr agil sein will, der findet von Atlassian die Software Jira. Die ersten zehn User bezahlen monatlich 10 Dollar und die User 11 bis 100 dann sogar nur 7 Dollar monatlich. Zunächst lässt sich diese sieben Tage kostenlos nutzen. Es werden viele Vorteile geboten und sie ist für das agile Projektteam sehr hilfreich. Jeder kann Verantwortlichkeiten, Einträge und Tickets hinterlegen. Jira lässt sich auf einem eigenen Server installieren und nutzen oder es wird in der Cloud getestet.

verschlüsselung

Bitlocker – Festplatte verschlüsseln leicht gemacht

Microsoft bietet eine eigene BitLocker-Lösung zur Verschlüsselung von Festplatten ab Windows Vista an. Mit „BitLocker to Go“ können Sie auch USB-Sticks verschlüsseln. Dies funktioniert natürlich nur in einer entsprechenden Windows-Umgebung. Wenn Sie eine plattformunabhängige Lösung für die Verschlüsselung von Datenträgern suchen, finden Sie diese auf VeraCrypt. Ich habe bereits einige Artikel über VeraCrypt geschrieben: Klicken Sie hier
Um sicherzustellen, dass BitLocker gut funktioniert, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Um die korrekte Verschlüsselung zu erhalten, müssen zunächst einige Gruppenregeln geändert werden. Dies geschieht über den Snap-in MMC Group Policy Objects Editor.

Das Snap-In wird über „Win + R“ gestartet. Geben Sie „gpedit“ ein. msc“ im Ausführungsfenster. In einer Active Directory-Domäne muss die Gruppenrichtlinie natürlich weltweit definiert werden. Siehe „Konfigurieren Ihres Computers{Verwaltungsmodells}Windows Components{BitLocker Disk Encryption“für allgemeine Richtlinien der BitLocker-Gruppe.

Zur Erhöhung der Verschlüsselungssicherheit wird der zu verwendende Algorithmus von „AES-128 Bit“ auf „AES-256 Bit“ geändert. Als zusätzliche Sicherheitsoption wird das Überschreiben des Arbeitsspeichers aktiviert, so dass die Schlüssel später nicht mehr gelesen werden können. Alle anderen Gruppenrichtlinienzeilen, die sich auf Systemlaufwerke beziehen, finden Sie unter der Überschrift „Konfiguration Ihres Computers{Verwaltungsvorlagen{Windows-Komponenten}Disk Encryption BitLocker{Operational Disks“. Da ein Windows-Passwort ohne Domain-Abonnement schnell genug gehackt wird, muss eine“Preboot-Authentifizierung“ aktiviert werden. Dazu ist vor dem Start des Betriebssystems ein PIN-Code oder ein Passwort erforderlich. Ohne diesen bootfähigen PIN-Code können Sie das Betriebssystem nicht starten.

Um alphanumerische Zeichen für den Start-PIN-Code zu aktivieren, muss diese Option aktiviert sein. Bei Bedarf können Sie optional eine Mindestschriftlänge angeben. Die Grundeinstellungen sind damit abgeschlossen. Der Leser kann nun über das Control Panel verschlüsselt werden. Für die Entschlüsselung empfehlen wir Ihnen, wie oben beschrieben, einen PIN-Code oder eine Passphrase einzugeben. Das Passwort muss so stark wie möglich sein. Der Wiederherstellungsschlüssel kann in einer Datei auf einem USB-Memory-Stick zwischengespeichert werden. Es wird empfohlen, den Schlüssel in einem gesicherten Passwort einzugeben. Um sicherzustellen, dass auch vorhandene Daten berücksichtigt werden, muss der gesamte Datenträger verschlüsselt werden.

Wir empfehlen, dass Sie Ihr System testen lassen, bevor Sie mit der eigentlichen Verschlüsselung beginnen. Beim nächsten Neustart werden Sie aufgefordert, den Start-PIN-Code einzugeben. Wenn der Player korrekt gestartet wird, startet der Verschlüsselungsprozess automatisch. Der Prozess kann auch über eine Kommandozeile gesteuert werden. Weitere Informationen zur Verschlüsselung finden Sie auch hier.

Das Gerät kann während des Prozesses problemlos neu gestartet werden. Abhängig von der Größe Ihres Mediums kann die Verschlüsselung einige Zeit in Anspruch nehmen. Das verschlüsselte Laufwerk wird nun im Explorer anders dargestellt. Wie Sie sehen, ist eine kleine manuelle Aufgabe möglich, um den Player vollständig zu verschlüsseln. Die Konfiguration des leistungsstärksten Algorithmus und der Startpunkt sind besonders wichtig.

sauberer bildschirm

Den Monitor richtig reinigen – So geht’s

Ein verschmutzter Monitor kann das Display leicht deformieren. Aus diesem Grund sollten Sie das Spiel regelmäßig säubern oder den Bildschirm anzeigen. Der Monitor kann mit Staub, Schmutz, Fett und Speichelflecken verunreinigt sein. Insbesondere Speichel oder andere Flüssigkeiten auf dem Bildschirm können dazu führen, dass Pixel unterschiedlich dargestellt werden, was für ein gutes Spielerlebnis nicht optimal ist. Dies kann durch Reinigung des Monitors korrigiert werden!

Mit was reinige ich den Bildschirm am besten?

Auch wenn Sie nicht immer die Finger auf dem Bildschirm haben, werden Sie früher oder später Schmutz, Staub oder ähnliches auf dem Bildschirm bemerken. Monitore oder Fernseher ziehen im wahrsten Sinne des Wortes Schmutz an. Der Bildschirm muss sauber sein, um eine gute Sicht und ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten. Ein schmutziger Bildschirm führt zu einer verzerrten Darstellung des Bildes, die niemand will!

Wie kann man den Monitor am besten reinigen?

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, schalten Sie den LCD-Monitor aus oder ziehen Sie ihn ab. Um Stromschläge zu vermeiden, wird dringend empfohlen, das Netzkabel aus der Steckdose zu ziehen. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reinigung des Monitors:

Schritt 1: Entfernen Sie zuerst Schmutzablagerungen und Fettflecken. Wir können ein Mikrofasertuch empfehlen. Wenn Sie kein solches Tuch haben, können Sie auch Baumwoll- oder Leinentücher verwenden, aber Sie müssen darauf achten, dass diese nicht zu rau sind und den Monitor zerkratzen können. Bei der Reinigung des Monitors ist es empfehlenswert, kleine Kreisbewegungen auszuführen, aber vorsichtig und mit wenig Druck auf dem Bildschirm!

Schritt 2: Wenn der erste Schritt des Reinigungsprozesses nicht ausreichend war und die Flecken noch sichtbar sind, gibt es eine strengere Methode. Verwenden Sie ein feuchtes Mikrofasertuch. Aber es darf nicht sinken! Feuchtigkeit kann nicht nur den Monitor, sondern auch die Präzisionselektronik des Monitors beschädigen. Für die Befeuchtung des Mikrofasertuchs empfehlen wir die Verwendung spezieller TFT-Reinigungsmittel, die im Fachhandel oder hier bei Amazon erhältlich sind.

steuererklärung

Mit der richtigen Software ist kein Steuerberater mehr nötig

Wer nicht fließend Deutsch spricht, wird bald von der Steuererklärung abgewiesen. Sie können auch als positiv empfunden werden und hoffen, vom Staat Geld zu erhalten. Die spezielle Software wurde entwickelt, um die Erstellung von Steuererklärungen zu erleichtern.

Wer braucht Steuersoftware?

Die Steuersoftware ist nützlich für diejenigen, die ihre Steuererklärungen einreichen möchten, aber befürchten, dass sie die Formulare nicht akzeptieren können. Steuerprogramme nehmen Sie von Hand und führen Sie durch Ihre Steuererklärung“, sagt Michael Beumer von der Stiftung Warentest.

Es sind jedoch nur geringe Vorkenntnisse in der Betriebssoftware erforderlich. „Es ist vorteilhaft, im Voraus zu wissen, welche Kosten oder Einnahmen für die Berufsausübung zu vereinnahmen sind.

Was kann die Steuersoftware leisten?

Bei Papierformularen und elektronischer Tortenvariante muss der Steuerpflichtige die Hilfetexte sofort kennenlernen oder suchen. Andererseits bieten Überwachungsprogramme Hilfe. Die Anmeldung ist freiwillig, kostenlos oder per Interview, bei der Zeitschrift „Chip“ (Nummer 3/2018). Die Details sind alle zu hören, so dass nichts übersehen wird. Auch die Menüs und Auswahlfelder reduzieren den Eingabeaufwand. Assistenten helfen, komplexe Sachverhalte in verschiedenen Stadien zu verstehen. Eine automatische Prüfung weist auf mögliche Fehler hin.

Wie viel kosten solche Programme?

Der Preis variiert von ca. 10 Euro bis 40 Euro. Billigere Programme sind für einfache Steuerfälle von Arbeitnehmern konzipiert. verführen teurere Versionen mit zusätzlichen Features und zusätzlichen Referenzaufgaben. Der Preis gilt für ein Jahr, so dass eine neue Lizenz erschwinglich ist. Zu diesem Zweck können auch Ausgaben für Steuersoftware bis zu einem Höchstbetrag von 100 Euro pro Jahr von der Steuer abgezogen werden.

Quelle: KSTA

smartphones auf dem tisch

Smartphones auf dem Tisch machen Unglücklich

Wenn Sie sich im Restaurant oder in der Bar umsehen, finden Sie auf fast jedem Tisch mindestens ein Smartphone. Bestenfalls liegt es auf dem Tisch mit dem Bildschirm, so dass nicht alle Nachrichten während des Gesprächs unterbrechen. Im schlimmsten Fall ist jeder mit seinem Smartphone am Tisch beschäftigt. Eine Kettenreaktion: Der eine will „etwas Eiliges unter Kontrolle haben“, der andere sitzt da, hat keinen Ansprechpartner mehr und langweilt sich mit Telefonaten.

Eine neue Studie der University of British Columbia untersuchte dieses Phänomen und kam zu dem Schluss, dass es nicht nur schwierig ist, beim Essen ein Mobiltelefon auf dem Tisch zu haben, sondern auch, es unzufrieden zu machen. Die Tatsache, dass das Smartphone selbst dazu beiträgt, dass Menschen über soziale Netzwerke miteinander in Kontakt kommen können, will nicht verleugnet werden. Aber „echte“ persönliche soziale Interaktion ist schmerzhaft.

So nützlich ein Smartphone auch sein kann, unsere Ergebnisse bestätigen, was viele von uns wahrscheinlich schon vermuten“, schreibt Ryan Dwyer, der Hauptautor des Studios, Ryan Dwyer. „Wenn wir unsere Telefone benutzen, während wir Zeit mit Leuten verbringen, die uns wichtig sind, schätzen wir die Erfahrung weniger als wenn wir unsere Telefone wegräumen.

Ist das Telefon weg, erhalten Sie die volle Aufmerksamkeit

Für die Studie wurden 304 Personen eingeladen, in einem kleinen Gruppenrestaurant mit Freunden oder Familienmitgliedern zu speisen. Einige Befragte, die nicht alle wussten, um was für ein Studio es sich handelt, wurden gebeten, das Smartphone beim Essen auf dem Tisch liegen zu lassen – und andererseits wurden sie gebeten, es hinzulegen. Nach einem Restaurantbesuch wurden den Teilnehmern eine Reihe von Fragen gestellt, u.a. wie sie die Erfahrungen des jeweils anderen wahrnehmen.

Diejenigen, deren Telefone auf dem Tisch lagen, fühlten sich abgelenkt und verbrachten weniger Zeit mit Gleichaltrigen als diejenigen, deren Smartphones in der Tasche blieben. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man die Ergebnisse vieler früherer Studien über die Nutzung und Ablenkung von Smartphones betrachtet. Beispielsweise zeigte eine Studie aus dem Jahr 2016, dass der Gebrauch des Telefons Menschen zu oft anfälliger für ADHS-Symptome machen kann, einschließlich Ablenkung, Konzentrationsprobleme und Angstzustände.

Auch Mobiltelefone auf dem Tisch wirkten sich negativ auf das Wohlbefinden und den Genuss von Lebensmitteln aus, und auch die Probanden berichteten von einem geringeren Wert in diesen Bereichen im Vergleich zur Gruppe der bloßen Hände. Entscheidend ist laut Dwyer der Vorsprung durch das Smartphone. Wenn Sie wirklich Spaß haben wollen, müssen Sie sich auf das konzentrieren, was Sie tun – nicht nur für das Essen. Die Teilnehmer berichteten auch, zum Erstaunen der Forscher, dass sie sich beim Abendessen mehr langweilten, während ihre Telefone immer zur Hand waren. Wir dachten, dass die Leute sich weniger langweilen würden, wenn sie Zugang zu ihren Smartphones hätten, weil sie sich leichter ablenken könnten, wenn es eine Pause im Gespräch gäbe“, sagt Dwyer. Denken Sie daran, dass Sie das nächste Mal, wenn Sie Zeit mit Ihren Freunden verbringen oder eine Tachykardie haben, weil Sie Ihr Handy zu Hause vergessen haben.

gaming laptop

Alienware präsentiert seine neuen Gaming-Notebooks

Pünktlich zum Launch der neuen Pascal-Grafikkarten von Nvidia präsentiert Alienware neue Gaming-Notebooks auf der PAX-West Convention. Die Änderungen beschränken sich jedoch nicht nur auf die Grafikkarte, da der US-Hersteller die drei Alienware 13, 15 und 17 Laptops komplett überarbeitet hat. Die neuen Modelle verfügen über das „Hinge-ForwardDesign“, das wir bereits von anderen Gaming-Notebooks (z. B. Asus G-Serie) kennen. Dank des Frontplattenscharniers wird die Kühlung verbessert und die Basisstation ist je nach Modell bis zu 25 % dünner als ihre Vorgänger.

Bei einer Pressekonferenz auf der Gamescom in Köln sahen wir zwei Vorserienmodelle der beiden größeren Modelle 15 R3 und 17 R4. Trotz des neuen Gehäuses waren die Geräte sofort als Alienware-Laptops erkennbar. Farblich gibt es keine Unterschiede zu den Vorgängern, aber es wird immer eine Mischung aus Grau und Schwarz verwendet. In den Vorserienmodellen war die Stabilität bereits sehr gut. Selbst mit zwei Händen und viel Kraft konnte die Basisstation nicht geschoben oder verdreht werden. Neben den üblichen Materialien sorgt eine Aluminiumplatte in der Basisstation und unter der Tastatur für Stabilität. Das Sieb ist relativ dick, was auch die Stabilität verbessert. Dieses neue Design hat den Stauraum für Laptops vergrößert.

Es gibt auch Neuigkeiten über die AlienFX-Beleuchtung. Jetzt haben wir zwei Streifen an den Seiten, einen an der Basis und einen an der Seite des Bildschirms (siehe Foto). Auch die Anzahl der Anschlüsse hat sich gegenüber dem Vorgänger erhöht, aber der externe Grafikverstärker wird wieder über PCIe-4x angeschlossen. Die drei Geräte sind ebenfalls VR-fähig und kompatibel mit Oculus Rift und HTC Vive. Laut Alienware hat sich das neue Gerät erneut auf eine bessere Wartung durch den Endkunden konzentriert. Für die in der Vorserie gezeigten Modelle gab es jedoch keine Wartungstüren, so dass die gesamte Bodenplatte wahrscheinlich wieder entfernt werden muss. Prozessor und Grafikkarte sind jedoch immer verschweißt und daher nicht austauschbar.

Alienware 15 und Alienware 17

Beide Geräte sind selbstverständlich mit den neuesten Grafikkarten der Pascal-Generation von Nvidia ausgestattet. Laut Alienware sollte die Kühlung der GeForce GTX 1080 alle Möglichkeiten der Turboaufladung bieten. Die GTX 1080 ist jedoch für die größte Alienware 17 reserviert, während das 15-Zoll-Modell die GTX 1070 erhält. AMD-RX-Chips bis RX 470 sind auch als Option in der AW 17 erhältlich. Mit dem 15-Zoll-Modell weist Alienware darauf hin, dass Grafikkarten mit einer maximalen TDP von 100 Watt gekühlt werden können. Die Bildschirme sind immer mit einer Auswahl an Full HD-, QHD- und UHD-Panels verfügbar. 120 Hz oder G-Sync Panels sind optional erhältlich. Beide Modelle sind mit TactX-Tastaturen mit N-Tasten-Rotationstechnologie ausgestattet, um jede Taste zu registrieren. Der Hub der Taste beträgt 2,2 mm. Die ersten Einheiten werden ab dem 30. September ausgeliefert.

Das größere Alienware 17 Modell ist optional mit Tobii (EyeX) Technologie erhältlich. In Kombination mit dem QHD+-Panel Panel wird der Tobii EyeX Controller unter dem Bildschirm installiert. Während einer Demonstration wurde das System in Zusammenarbeit mit Assassin’s Creed Syndicate vorgestellt, wo Sie die Kamera steuern können, indem Sie Ihre Augen bewegen. Das Betriebssystem funktionierte auch gut mit Objektiven, muss aber noch zeigen, ob das System in Spielen eingesetzt werden kann. Alienware wirbt für Alienware und kündigt Oven App und Game-Coach-Analytics an. Auf diese Weise können Sie sich Reproduktionen von Augenbewegungen oder Pro-Gamern ansehen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Auch Modelle ohne integrierten Tobii-Controller können davon profitieren, da eine Softwareversion standardmäßig in anderen Konfigurationen installiert ist.